Stadt Mittenwalde

Wochenendhausgebiet: Bebauungsplan „Tonseegelände Motzen“

B-Plan_Satzung_Plan_10-2016
Bebauungsplanverfahren für Teilflächen um den Motzener See. Schaffung der planungsrechtlichen Voraussetzungen zur langfristigen natur- und landschaftsbezogenen Nutzung und Sicherung eines Wochenendhausgebietes.

Verfahrensart:
Angebotsplan im Regelverfahren

Geltungsbereich:
19,7 ha

Bearbeitungszeitraum:
2012-2016

Auftraggeber:
Stadt Mittenwalde, Bauamt / Grundstücksgemeinschaft Motzen GbR