Stadt Eberswalde

Machbarkeitsstudie – Parken am Hauptbahnhof (B + R / P + R)

Bahnhofsvorplatz mit "Wildparkern"
Untersuchung von 7 Standorten im Umfeld des Hauptbahnhofs von Eberswalde hinsichtlich ihrer Eignung für das Parken von Fahrrädern und PKW im Kontext mit der Verbesserung der Umsteigebeziehungen. Erarbeiten, bewerten und abstimmen von Varianten für entsprechende Parkhäuser und ebenerdige Lösungen. Vertiefung einer Vorzugsvariante.

Bearbeitungszeitraum:2018
Auftraggeber:Stadt Eberswalde
Zusammenarbeit:LEITPLAN GmbH