Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin

Studie zur Errichtung von Fahrradabstellanlagen im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf

Fahrradparken Charlottenburg-Wilmersdorf
Fortschreibung einer Untersuchung zum Fahrradparken im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf innerhalb des S-Bahnrings aus dem Jahr 2010 (auch durch GRUPPE PLANWERK erstellt).
Hierzu Erfassung des momentanen Bestandes an Fahrradabstellanlagen, deren Auslastung und Verortung im Straßenraum sowie Erfassung der frei stehenden, nicht an Abstellanlagen angeschlossenen Fahrräder; Ermittlung des momentanen und des zukünftigen Bedarfs von Fahrradstellplätzen und Sondierung von Potenzialflächen im Straßenraum für den Bau weiterer Abstellanlagen (Räumliche Verortung in Lageplan).
Objekplanung für die Umsetzung erster Maßnahmen

Untersuchungsgebiet: 4.600 ha

Bearbeitungszeitraum:
seit 2018

Leistungen:
Machbarkeitsuntersuchung
Objektplanung gem. § 47 Verkehrsanlagen, LP 3-7 inkl. örtl. Bauüberwachung

Auftraggeber:
Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin